Präsentieren wie ein Pharao?

Kennen Sie „Aida“? – Nein, nicht das von Verdi, das von Elmo Lewis. Sie kennen Elmo Lewis nicht? Machen Sie sich nichts draus, ich kannte ihn auch nicht.
Elmo Lewis hat 1898 eine Prozedur für Werbung im Direktmarketing beschrieben. Ein Werbeschreiben musste die folgenden emotionalen Stationen beim Leser evozieren: Attention, interest, desire, action.
Zuerst wird die Aufmerksamkeit des Lesers gewonnen (attention), dann wird sein Interesse am Produkt – bei uns am Thema – geweckt (interest). Anschliessend entfachen wir das dringende Bedürfnis, das Produkt zu besitzen, bzw. mit unserem Thema verbunden zu sein (desire), um schliesslich die erwünschte Aktion beim Leser, oder Zuhörer auszulösen (action).

AIDA ist also ein Akronym aus der Werbung. Und es hilft, Reden und Präsentationen emotional und inhaltlich zu strukturieren.
A – attention
I – interest
D – desire
A – action
Wenn Sie sich an diese eselsleiter halten, werden Sie immer eine solide gebaute Rede präsentieren können.
Haben Sie Erfahrungen damit gemacht? Wir sind gespannt auf Ihr Feedback.

facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblr

3 Kommentare

  • Tinder dating site says:

    23. Januar 2021 at 09:04

    what is tinder , tinder date https://tinderdatingsiteus.com/

  • hey says:

    5. Januar 2021 at 19:34

    Taxi moto line
    128 Rue la Boétie
    75008 Paris
    +33 6 51 612 712  

    Taxi moto paris

    Do you have a spam issue on this site; I also am a blogger,
    and I was curious about your situation; we have developed some nice procedures and we
    are looking to trade techniques with other folks, why
    not shoot me an e-mail if interested.

  • EnenFlive says:

    17. Dezember 2020 at 11:33

    O Trovare Kamagra Economici Duascuts best place to buy cialis online crebraOrdery Domperidone And Newzealand Pharmacy

Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared.